Kultur- und Heimatverein

          Falkensteiner Vorwald e.V.

   < Zurück            Geschichten aus der Vergangenheit
                                    wieder entdecken und dem Vergessen entreißen

Der Kultur- und Heimatverein hat eine Serie unter dem Titel „Geschichten aus der Vergangenheit“ gestartet, in
der vor allem geschichtliches Wissen aus dem Bereich „Vorderer Bayerischer Wald“ wieder entdeckt und somit
vor dem Vergessen bewahrt werden soll. Die Grenze zwischen Geschichten und Geschichte kann dabei fließend
sein, wobei aber stets deutlich werden muss, was geschichtlich belegbar ist und was Geschichten sind, die durch
mündliche Überlieferung weiter gegeben wurden.

Geschichte 1:        Geschichte von den beiden Einsiedlern bei Brennberg - Heinz Glashauser
Geschichte 2:        Die verschwundene Ortschaft Wachsenberg - Fritz Jörgl
Geschichte 3:        Burg Falkenstein: 30 Jahre Haus des Gastes - Dr. Harald Schumny
Geschichte 4:        Karies schon vor 16 Millionen Jahren - Elmar Betz und Heinz Glashauser
Geschichte 5:        Hexenverfolgung im Vorderen Bayerischen Wald - Berta Huthöfer
Geschichte 6:        Wie Sagen entstehen - Heinz Glashauser
Geschichte 7:        Der Waldler: muskulös, frühreif, nachtragend - Alfred Aschenbrenner
                                 
und Anton Feigl
Geschichte 8:        Gedenkstein oder Sühnekreuz? - Heinz Glashauser
Geschichte 9:        Steinzeugen - Heinz Glashauser
Geschichte 10:    
Mensch und Natur im Einklang beim Wandern und Einkehren
                                  im Falkensteiner Vorwald
- Dr. Harald Schumny

       

 

           < Zurück                     nach oben